Willkommen beim SV Daleiden

Jahreshauptversammlung 2018
Jahreshauptversammlung 2018
EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung des Sportvereins Daleiden e.V. am Freitag, den 16.11.2018, um 20:00 Uhr, im Mannschaftsraum am Sportplatz Daleiden Alle aktiven und inaktiven Mitglieder des Sportvereins Daleiden e. V. werden hiermit gem. den Satzungsbestimmungen...
Jugendfußball
Jugendfußball
Wer auch bezüglich unserer Jugendmannschaften auf dem Laufenden gehalten werden möchte, dem ist folgender Link zu empfehlen: http://jsg-islek.de/
SV Daleiden erhält 1000 € Förderung für Jugendarbeit
SV Daleiden erhält 1000 € Förderung für Jugendarbeit
SV Daleiden erhält 1.000 Euro Förderung GlücksSpirale unterstützt sehr gute Jugendarbeit vor Ort   Foto: Walter Desch übergibt Lother Metz den Scheck, der Kinder und Jugendlichen in den Sportarten Fußball, Leichtathletik und Gardetanz zu...

Die neusten Rückblicke, Spielberichte oder Videos unserer Mannschaften:

Rückblick 13./14. Oktober 2018
Rückblick 13./14. Oktober 2018
SG I vs. SG Wittlich-Neuerburg                 0:0 Das zweite Spiel der Woche stand für unsere erste Mannschaft an. Am Samstagabend begrüßte man die Gäste aus Wittlich in Daleiden. Die Gäste erwiesen sich bereits im letzten...
Rückblick 05.10. – 10.10.2018
Rückblick 05.10. – 10.10.2018
→ SG II vs. DjK Watzerath                3:0 Bereits am Freitagabend kam es zum Flutlichtspiel unserer 2. Équipe vor guter heimischer Kulisse in Arzfeld gegen die DjK aus Watzerath. Unsere Mannschaft war sich klar, dass...
Rückblick 29./30. September 2018
Rückblick 29./30. September 2018
SG I vs. SG Kyllburg 0:0 Samstagabend, Heimspiel gegen den langjährigen Ex-Rheinlandligisten, da hatte man doch richtig Lust auf regionalen Fußball. Wir als auch die Gäste konnten zuletzt nicht die gewünschten Resultate erzielen. Beide...

Dies sind die neusten Posts der SG Facebookseite:

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

SG Arzfeld / Daleiden / Dasburg-Dahnen

++Update SG II 👕++

Über die neuen Heimtrikots berichteten wir bereits. Im Sommer durfte unsere 2. Équipe dann auch die neuen Auswärtstrikots in Empfang nehmen. Ein herzliches Dankeschön richten wir hiermit an den Sponsor AlphaBau Sàrl.

Um sich perfekt für die anstehenden Spiele vorzubereiten, benötigte es auch neue Aufwärmshirts, welche Firma C-Tec S. A. Hosingen (Frank und Silke Leifgen) sponserte. Wiederum ein großes Dankeschön an den Sponsor.

Vielen Dank auch an Thomas Brunker für das Mannschaftsfoto und die Einzelbilder.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

++⚽️Rückblick 05.10. - 10.10.2018⚽️++

✅ SG II vs. DjK Watzerath 3:0
Bereits am Freitagabend kam es zum Flutlichtspiel unserer 2. Équipe vor guter heimischer Kulisse in Arzfeld gegen die DjK aus Watzerath.
Unsere Mannschaft war sich klar, dass in den Reihen der Gäste etliche erfahrene Spieler aus A-Klassen Zeiten dabei sein würden. Dementsprechend wussten wir, dass eine schwierige Aufgabe auf uns wartete.
Wir fanden sehr gut in die Partie und konnten uns bereits nach 15 Minuten mit dem Führungstreffer belohnen. Andreas „Zandy“ Zender steckte den Ball geschickt auf Jerome „Meppi“ Evrard durch, der eine Unstimmigkeit zwischen Verteidiger und Torwart nutzte und locker einschob.
Auch in der Folge hatten wir mehr vom Spiel, konnten unsere Angriffe aber nicht zu Ende spielen.
Ab der 30. Minute kam Watzerath dann besser in die Partie und wir hatten Glück, dass unser Keeper Christoph Görgen im 1 gegen 1 stark gegen den Stürmer der Gäste parierte.
In der zweiten Halbzeit war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 75. Minute, ehe wir unsere Führung ausbauen konnten. Eine gut getretene Ecke auf den kurzen Pfosten konnte der junge Felix Hoffmann ins Tor köpfen. Nur vier Minuten später schaltete der Torschütze zum 2:0 bei einem Einwurf blitzschnell und konnte Jerome Evrard freispielen. Dieser überlupfte den letzten Gegenspieler und schoss das Leder unhaltbar zum 3:0 ins Netz.

Fazit:
Gute Leistung unserer zweiten Mannschaft, die gegen einen starken Gegner wichtige und verdiente drei Punkte einfahren konnte. Mit diesem Sieg kann der Anschluss an die Tabellenspitze gehalten werden.

✅ SG III vs. SG Lünebach II 7:0
Der Sonntagmittag wurde für unsere Dritte nicht der ganz große Kraftakt. Defensiv hatten wir nicht die geringsten Probleme und offensiv traten wir mal wieder dominant auf. Bei der hohen Anzahl an herausgespielten Chancen ist das Ergebnis redlich verdient, unter Umständen hätte das Spiel sogar noch höher ausgehen können. Neben dem Dreierpack von Alexander Lempges waren noch Andreas Cales, Nicolas Andre und Andy Kloos erfolgreich. Außerdem gab ein Eigentor nach wenigen Minuten die Richtung vor.

❎ SG Damen vs. FC Bitburg III 1:2
Im Kreispokal sind unsere Frauen leider ausgeschieden. Gegen den Klassenkonkurrenten aus Bitburg musste man sich knapp geschlagen geben. Unser Tor erzielte Torhüterin Vanessa Heinz per Abstoß (‼️).

✅ SG I vs. SG Ralingen 4:1
Nach dem enttäuschenden Unentschieden am vergangenen Spieltag, musste sich unsere erste Mannschaft bis zum Dienstagabend gedulden, bis man wieder die Möglichkeit auf einen Sieg hatte. Es wurde nach zuletzt enttäuschenden Resultaten wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis. Die Reise ging zur SG Sauertal Ralingen. Personell waren wir leider arg gebeutelt. So fiel neben den Langzeitverletzten Julian Propson und Matthias Ewerz auch weiterhin Johannes Bormes aus. Hinzukommend mussten wir in diesem Spiel Oliver Becker und Jan Mayers ersetzen. Außerdem war ein Großteil der Mannschaft durch die Erkältungswelle angeschlagen, hatte kaum trainiert und insbesondere im Defensivbereich musste umstrukturiert werden.
Nichtsdestotrotz bot sich durch die Ausfälle auch die Möglichkeit für andere Spieler auf sich aufmerksam zu machen. Wir hatten richtig Lust auf das Spiel, was sich auch schon beim Warmmachen bemerkbar machte. Folglich kamen wir ganz gut in die Partie rein. Verteidigten hoch, ließen den Ball ordentlich in den Reihen laufen und schafften es auch immer wieder in die Nähe des gegnerischen Tors zu gelangen. Einige nennenswerte Torchancen hatten wir auch, als wir in einer Situation gleich dreimal die Möglichkeit zum Führungstreffer hatten, jedoch den Ball nichts im Tor unterbringen konnten. Nach ca. 20 Minuten erlitt unser Spiel dann aber einen Bruch. Dies hing vor allem damit zusammen, dass die Gastgeber stärker wurden und in dieser Phase die Zweikämpfe häufiger gewannen, schneller beim zweiten Ball waren und auch im Offensivspiel zielstrebiger waren. So hatte auch Ralingen bis zum Pausenpfiff ein paar gute Torchancen, die aber vor allem durch unseren bärenstarken Schlussmann Florian Moos vereitelt wurden. So ging es letztendlich mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach dem Spielverlauf durften wir nicht ganz unzufrieden sein, jedoch mit unserer Leistung ab der 20. Minute.
Trainer Andreas Theis wollte frischen Wind ins Spiel bringen und tauschte Florian Arens für Marc Wollwert ein. Die zweite Halbzeit war noch keine 6 Minuten gelaufen, da spielten Joschka Trenz und Basti Propson einen Eckball kurz und letztgenannter zirkelte den Ball schnittig mit links auf den langen Pfosten, wo die Flugkurve des Balles länger wurde und tatsächlich im Eck einschlug. Endlich wieder ein Führungstreffer, der befreiend wirkte. Wir rannten weiter an. Der gute Kunstrasen in Godendorf kam unserem Spiel zu Gute und in der 63. Minute zog Pascal Krämer aus ca. 20 Metern ab und legte mit einem satten Flachschuss von halbrechter Seite das wichtige 2:0 nach. Mit diesem Resultat sollten wir weitere Sicherheit für unser Spiel erhalten. Ralingen gab sich aber keineswegs auf und wusste, dass noch genügend Spielzeit für eine Aufholjagd da war. Der Anschlusstreffer gelang ihnen dann auch in der 72. Minute, als wir bei einem Eckball derart pennten und der gegnerische Stürmer freistehend per Kopf einnetzen konnte. Es galt jetzt bloß nicht den Faden zu verlieren. Ralingen versuchte immer wieder Bälle auf ihre großgewachsenen Stürmer zu spielen. Dort waren wir jedoch am heutigen Tag sehr konzentriert und insbesondere Andreas Theis gewann nahezu jedes Luftduell. Durch geschickte Ballgewinne unserer Defensive ergaben sich immer wieder gute Kontergelegenheiten. So resultierte auch ein Freistoß in der 78. Minute, welchen der gut aufgelegte (gerade erst 18 gewordenen) Jannik Nosbisch in den Strafraum schlug, wo der umtriebige Lukas Lichter sein Kopfballduell gewinnen konnte, der Ball zu Joschka Trenz kam, der ebenfalls per Kopf nur den Pfosten traf, den Nachschuss dann aber im Tor unterbrachte und wir wieder mit zwei Toren Unterschied in Front waren. Die Vorentscheidung erzwangen wir dann in der 84. Minute. Wiederum guter Ballgewinn, blitzschnelles Umschaltspiel und die aufgerückten Ralinger mussten im 1 vs. 1 verteidigen. Florian Arens setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch, enteilte ihm und hatte dann das Auge für den in der Mitte mitgelaufenen Joschka Trenz. Diesen bediente er mustergültig, sodass Trenz aus kürzester Distanz nur noch einschieben musste. Auch im Anschluss gab es noch sehr gute Torgelegenheiten, die aber ungenutzt blieben. Ralingens einziger Torschützte schwächte sein Team in der letzten Spielminute noch selbst, als er auf unseren Schlussmann zulief, vom mitgelaufenen Verteidiger etwas ins Straucheln gebracht wurde und Elfmeter forderte. Diesen gab der insgesamt konsequente, umsichtige Unparteiische nicht und der Stürmer der Gastgeber ließ sich wohl zu einer Schiedsrichterbeleidigung hinreißen, was mit glatt Rot bestraft wurde. Danach war Schluss und wir konnten endlich wieder dreifach punkten.
Fazit:
Vor wiedermal mehr als 80 mitgereisten Zuschauern, die auch an diesem Dienstagabend das Team unterstützten und für Heimspielatmosphäre sorgten, haben wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung (besonders die zweite Halbzeit) ganz wichtige drei Punkte eingefahren. Es war bei Weitem nicht alles gut, doch wir haben die Tore zur richtigen Zeit gemacht, hohe Laufarbeit geleistet und auch spielerische Elemente durchgesetzt. Insbesondere Christian Nettesheim betrieb sehr hohen Aufwand (wie auch einige andere) und agierte offensiv als auch in der Rückwärtsbewegung sehr konzentriert. Nennenswert ist auch, dass Pascal Krämer das Spiel auf einer Position begann, die er bisweilen bei uns noch nicht spielte und die letzten 20 Minuten sogar als Außenverteidiger aushalf und seinen Job sehr gut machte.

❎ SG II vs. DjK Kelberg II 3:5
Bei der langen Reise im Kreispokalspiel zog unsere 2. Equipe leider den Kürzeren. Die Führung durch Jerome Evrard konnte der Gastgeber wieder egalisieren. Die Verlängerung brachte auch keinen Sieger, sodass die Partie im Elfmeterschießen entschieden werden musste. In diesem hatte der Gastgeber das glücklichere Ende und wir scheiden leider aus.

✅ SG III vs. SV Mehlental II 2:1
Dieses Spiel könnte man ganz klar der Kategorie „Arbeitssieg🛠“ zuordnen. Nicolas André brachte uns kurz vor der Pause in Führung. Nach dem die Gäste kurz nach der Pause ausgleichen konnten, war es wieder mal Andreas Cales der im weiteren Spielverlauf für die Entscheidung sorgte. Es war nicht alles schön, dafür aber erfolgreich, sodass die nächsten drei Punkte eingefahren wurden.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen
Auf Facebook ansehen

Dies sind die neusten Posts der JSG Islek:

17 Stunden her

JSG Islek

Das Spiel der E-Jugend von Samstag 20.10. ist verlegt auf
Dienstag 23.10.18 18.00 Uhr in Eschfeld
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

17 Stunden her

JSG Islek

AJugend:
Samstag 20.10 um 18.00 Uhr in Arzfeld
gegen JSG Waxweiler
-----------------
B-Jugend:
Samstag 20.10 um 16.15 Uhr in Arzfeld
gegen JSG Prümer-Land
-----------------
C-Jugend:
Samstag 20.10 um 14.30 Uhr in Arzfeld
gegen JSG Waxweiler II
------------------
D-Jugend:
Samstag: 20.10 um 14.30 Uhr in Gilzem
gegen JSG Dist
--
D2
Samstag 20.10. um 13.30 Uhr in Ferschweiler
gegen JSG Irrel
-----------------
F-Jugend:
Samstag 20.10 um 16.00 Uhr in Pronsfeld
gegen JSG Waxweiler II
---------------
Bambini: Turnier
Samstag 20.10. ab 14.00 Uhr in Schwirzheim
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

3 Tage her

JSG Islek
Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek

D-Jugend l um 18.30 in Daleiden gegen Irrel II
C-Jugend um 18.30 in Neuerburg gegen Baustert II
B-Mädchen um 19.00 Uhr in Watzerath gegen Watzerath.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek
Auf Facebook ansehen