Willkommen beim SV Daleiden

Jahreshauptversammlung 2018 SV Daleiden
Jahreshauptversammlung 2018 SV Daleiden
Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Daleiden ist am Freitag, den 16. November um 20:00 Uhr im Mannschaftsraum am Sportplatz Bitte den Termin schon mal vormerken. Weitere Infos folgen.
Update Personal
Update Personal
→ Wie mit Sicherheit der ein oder andere mitbekommen hat, wird Elmar Trenz am Sonntag sein letztes Spiel als Trainer der Damenmannschaft bestreiten und seine Trainerkarriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Elmar Trenz blickt nicht...

Die neusten Rückblicke, Spielberichte oder Videos unserer Mannschaften:

Rückblick 21./22. September 2018
Rückblick 21./22. September 2018
SG Daleiden III vs. FSV Eschfeld II 4:0 In diesem Spiel fand man früh den Weg auf die Siegerstraße. Nach wenigen Minuten gingen wir durch ein Eigentor in Führung. Erhöhen konnte dann Alexander Lempges...
Rückblick 15./16.09.2018
Rückblick 15./16.09.2018
SG III vs. SG GLÜ II     5:0 Im ersten Derby des Tages ließ unserer Dritte gar nichts anbrennen und fuhr einen klaren Sieg ein. Neben dem Doppelpack von Torjäger Andreas Cales trafen...
Spiel gegen Bitburg am 15.09.2018 (Video)
Spiel gegen Bitburg am 15.09.2018 (Video)
Leo-TV hat unsere Erste Mannschaft im Training besucht und einige Interviews bezüglich der kommenden Begegnung gegen Bitburg geführt. Wir bedanken uns bei Leo-TV für das gelungene Video und hoffen auf einen Sieg mit vielen...

Dies sind die neusten Posts der SG Facebookseite:

Auf Facebook ansehen

++Rückblick++

SG III vs. SG GLÜ II 5:0
Im ersten Derby des Tages ließ unserer Dritte gar nichts anbrennen und fuhr einen klaren Sieg ein.
Neben dem Doppelpack von Torjäger Andreas Cales trafen Alexander Lempges, David Mombach und Routinier Kai Glod an diesem Abend.
Damit ist man weiterhin ungeschlagen, befindet sich in toller Frühform und plant am Kirmesfreitag gegen die Reserve vom JSG Partner FSV Eschfeld die Tabellenspitze klar zu machen.

SG I vs. FC Bitburg 2:4
Das erste Derby der noch jungen Bezirksligasaison (und gleichzeitig zweite Derby des Tages) stand für unsere erste Mannschaft an. Mit dem FC Bitburg erwarteten wir, wie auch schon im Vorfeld betont, einen starken Gegner, der trotz schwachen Saisonstarts zu den besten Teams der Liga gehört. Unsere Zuschauer bescherten uns erneut einen tollen Rahmen und kamen an diesem Samstagabend wieder zahlreich. Somit war alles angerichtet für ein spannendes Fußballspiel.
Den Kader zusätzlich verstärkte der wieder genesene Johannes Bormes. Bis auf die Langzeitverletzten (Julian Propson, Matthias Ewerz und Jan Mayers) fehlte keiner. Die Startelf änderten die Trainer nur in einer Personalie ab.
Wohlwissend, dass die Bitburger unbedingt drei Punkte benötigten und nach turbulenten Wochen ein anderes Gesicht zeigen wollten, nahmen wir uns viel vor und waren hochmotiviert. Doch Motivation allein reicht nun mal nicht, sondern man benötigt auch ein hohes Maß an Konzentration. Und genau jenes Attribut war bei uns zu Beginn nicht richtig vorhanden. Schon nach drei Minuten klingelte es in unserem Kasten, nachdem wir zu nachlässig, zu schläfrig in die Zweikämpfe gingen und verteidigten. Die frühe Führung spielte den Gästen natürlich unheimlich in die Karten. Wir bemühten uns zurück in die Partie zu finden, versuchten uns freizuspielen, doch so richtig gefährlich wurden wir noch nicht. Stattdessen folgten viele einfach Abspielfehler, Abstimmungsprobleme und die bereits angesprochene mangelnde Konzentration, die uns auch in der 16. Minute zum Verhängnis wurde. Ballverlust, zu lethargisches Verschieben und zu guter Letzt auch noch das Freistehenlassen des Gegenspielers sorgten für einen frühen 0:2 Rückstand. Die Bierstädter konnten jetzt ruhiger spielen, standen recht tief und gingen nicht all zu hohes Risiko. Stattdessen schlugen sie viele Bälle über unsere Abwehrreihen. Leider konnten sie auch so das 0:3 erzielen. Wieder waren wir nicht richtig auf der Höhe. Doch wenn unsere Mannschaft eines in der Vergangenheit bewiesen hat, dann dass sie nicht aufgibt und auch bei einem solchen Rückstand weiter kämpft und alles versucht. Folglich erzielten wir nur drei Minuten später den 1:3 Anschlusstreffer. Einen Eckball von Joschka Trenz verwertete Lukas Lichter mit dem Kopf. Wir versuchten weiter das Spiel im Zentrum anzutreiben und auch über Außen die Bälle schnell zu machen, doch uns fehlte es immer wieder an Anspielstationen, sodass nur wenige gute Chancen raussprangen. Dennoch waren wir wieder im Spiel.
Die nicht zufriedenstellende erste Hälfte wurde in der Pause klar angesprochen. Des Weiteren richtete Trainer Theis die Mannschaft etwas anders aus und brachte Jannik Nosbisch für Marius Lempges.
Mit den Fans im Rücken wollten wir in der zweiten Halbzeit wieder alles geben und doch noch irgendwie rankommen. Unser Team spielte auch forsch nach vorne und wollte Druck auf die Bitburger Hintermannschaft aufbauen. In einer unserer Druckphasen leisteten wir uns aber den nächsten krassen Lapsus. Die Gäste waren in diesem Spiel so kaltschnäuzig und ließen sich die Chance nicht entgehen. Das 1:4 machte die Aufholjagd natürlich noch schwieriger. Bitburg ließ sich bei Abstößen, Auswechslungen und Einwürfen natürlich extrem viel Zeit und machte nur das Nötigste. Wir konnten uns gegen die tief gestaffelte, gute Abwehrreihe nur selten durchsetzen. Dennoch waren noch 2-3 richtig gute Möglichkeiten dabei, die wir teils überhastet abschlossen oder der Gästekeeper stark parierte. Uns gelang dann leider nur noch das 2:4, wieder durch Lukas Lichter, diesmal auf Vorlage von Andreas Theis.
Fazit:
Die Mannschaft war natürlich nach Abpfiff schwer enttäuscht über die eigene Leistung als auch das Ergebnis. Trotz tollen Support der Zuschauer konnten wir die Niederlage nicht verhindern. Dennoch muss man festhalten, dass Bitburg in diesem Spiel mannschaftsdienlich und konzentriert gespielt und letztendlich verdient gewonnen hat. Sie waren anders als sonst spielerisch nicht mal so stark, aber schlugen uns mit einfachen Mitteln, hatten mehr Biss.
Wir hingegen erleben in den letzten Wochen ein wenig Achterbahnfahren, wollen aber am kommenden Samstag unbedingt wieder in die Erfolgsspur. Dass die Reise nach Körperich zum langjährigen A-Liga Konkurrenten ein weiteres schweres Unterfangen wird, ist jedem bewusst.


SG II vs. SG Lasel (abgesagt)
Aufgrund eines Trauerfalls eines langjährigen Spielers und Freundes der SG, wurde das geplante Spitzenspiel unserer zweiten Mannschaft am vergangenen Sonntag, aus Rücksichtnahme der Angehörigen gegenüber, abgesagt. Unsere Gedanken sind derzeit bei ihnen und wir wünschen der Familie in dieser schweren, traurigen Zeit viel Kraft.
Die Partie wurde neu angesetzt und soll nun am 26.09.2018 um 19:30 Uhr nachgeholt werden.
Edit:

SG Damen vs. SG Wallersheim 4:0
Die Frauenmannschaft hat am Sonntag trotz Personalmangels mit einer ordentlichen Mannschaftsleistung drei absolut verdiente Punkte aus Rommersheim einkassiert. Die Torschützen der Partie waren Jessica Röder, 2 x Jule Kootz und Kathrin Daufer. Damit könnte ein guter Einstand vom neuen Trainerteam in der neuen Liga gefeiert werden.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

2 Wochen her

SG Arzfeld / Daleiden / Dasburg-Dahnen

⚽️⚽️++MATCHDAY++⚽️⚽️

🔘Endlich beginnen die Wochen der Derbys! Heute Abend kommt es mit dem Heimspiel gegen den FC Bitburg direkt zu einem Kracher. Mit „Gänsehaut“ erinnern wir uns an die leidenschaftlichen und nervenaufreibenden Partien der letzten Saison.
Der FC Bitburg 1919 hat trotz der geringen Punkteausbeute in dieser Saison spielerisch durchaus zu überzeugen gewusst (mussten u.a. bereits gegen TuS Schweich, SG Geisfeld/Rascheid, SG Neuerburg ran). Außerdem sind Sie nicht umsonst vor der Saison aufgrund ihrer namhaften Verstärkungen von uns als einer der Meisterschaftskandidaten genannt wurden.
Wir sind uns also der Schwere bewusst, nichtsdestotrotz haben wir auch in diesem Spiel das klare Ziel zu Hause siegreich zu sein.

📣📢🥁
Dabei brauchen wir wieder mal die Unterstützung unserer treuen Anhänger. Also kommt nach Daleiden und sorgt für die passende Atmosphäre, damit wir gemeinsam die Punkte ergattern können.

🔘 Außerdem steht heute für unsere SG III ebenfalls ein Derby an. Bei der Reserve der SG GLÜ will die Mannschaft unbedingt den nächsten Sieg einfahren um den nächsten Schritt Richtung Tabellenführung zu machen.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

Dies sind die neusten Posts der JSG Islek:

2 Tage her

JSG Islek

SPIELPLAN JSG-Islek KW 39
24.09 bis 30.09.2018

AJugend:
Samstag: 29.09. um 18.00 Uhr in Arzfeld
gegen JSG Geichlingen
-----------------
B-Jugend:
Mittwoch: 26.09. um 19.30 Uhr in Bollendorf gegen JSG Südeifel-Irrel

Samstag: 29.09. um 16.15 Uhr in Arzfeld
gegen JSG Nimstal-Wolsfeld
--------------
B-Mädchen:
Samstag: 29.09.um 14.00 Uhr in Dasburg
gegen Morscheid
----------------
Alle anderen JSG-Mannschaften haben spielfrei.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek

SPIELPLAN JSG-Islek

AJugend:
Samstag: 22.09. 3:1 verloren in Arzfeld
gegen JSG FidEifel-Preist😕
-----------------
B-Jugend:
Samstag: 22.09. 4:2 gewonnen 😊 in Arzfeld
gegen JSG FidEifel-Preist
------------------
D-Jugend:
D2
Samstag 22.09.2 :2 Unentschieden 😏 in Jünkerath
gegen Schneifel- Stadtkyll
-----------------
F-Jugend:
Samstag 22.09. 11: 5 verloren 😕 in Schwirzheim
gegen JSG Weinsheim
---------------
Bambini: Turnier
Samstag 22.09 ab 14.00 Uhr in Daleiden
Grosse Teilnehmerzahl😊
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek

Bambiniturnier ab 14.00 Uhr Sportplatz Daleiden ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek

SPIELPLAN JSG-Islek

AJugend:
Samstag: 22.09. um 18.00 Uhr in Arzfeld
gegen JSG FidEifel-Preist
-----------------
B-Jugend:
Samstag: 22.09. um 16.15 Uhr in Arzfeld
gegen JSG FidEifel-Preist
------------------
D-Jugend:
D2
Samstag 22.09. um 14.45Uhr in Jünkerath
gegen Schneifel- Stadtkyll
-----------------
F-Jugend:
Samstag 22.09. um 14.00 Uhr in Schwirzheim
gegen JSG Weinsheim
---------------
Bambini: Turnier
Samstag 22.09 ab 14.00 Uhr in Daleiden
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

4 Tage her

JSG Islek

Das Spiel der B-Mädchen wird auf Wunsch von Kommlingen verlegt ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen