Willkommen beim SV Daleiden

Jetzt Neu: Alle Statistiken unserer Mannschaften der letzten Saisons

Spielplan, Tabelle und Kader:

++ ⚠️❌ SPIELABSETZUNG ++

Beide Spiele der Damenmannschaft finden doch nicht statt!

Die neuen Termine werden noch bekanntgegeben!⚽ Vorschau SG Damen ⚽

Ein hartes Wochenende steht unserer Frauenmannschaft bevor. Sie muss nicht nur am Freitag und Sonntag ran, sondern empfängt am Freitagabend das Team des SV Niederemmel, welches nach 4 Spieltagen ein Torverhältnis von 21:0 aufzuweisen hat. Unser Team muss sich also ordentlich ins Zeug legen, um zu Hause zu punkten!

Sonntags gehts dann auswärts weiter gegen den SC Rengen, welcher punktgleich mit Niederemmel den 3. Platz belegt. Dass auch hier eine starke Leistung benötigt wird, ist selbsterklärend.

Wir hoffen, dass der positive Lauf fortgesetzt wird und drücken die Daumen💪.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚽ Vorschau SG Damen ⚽

Ein hartes Wochenende steht unserer Frauenmannschaft bevor. Sie muss nicht nur am Freitag und Sonntag ran, sondern empfängt am Freitagabend das Team des SV Niederemmel, welches nach 4 Spieltagen ein Torverhältnis von 21:0 aufzuweisen hat. Unser Team muss sich also ordentlich ins Zeug legen, um zu Hause zu punkten!

Sonntags gehts dann auswärts weiter gegen den SC Rengen, welcher punktgleich mit Niederemmel den 3. Platz belegt. Dass auch hier eine starke Leistung benötigt wird, ist selbsterklärend.

Wir hoffen, dass der positive Lauf fortgesetzt wird und drücken die Daumen💪.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

++ ⚽ Rückblick SG I und VORSCHAU ⚽ ++

📌 Rückblick 8. Spieltag, 18.10.2020
Erstmal DANKE, dass sich der Großteil unserer Fans an die Bitte der Ralinger Verantwortlichen gehalten hat und daheim geblieben sind. Natürlich ist es ohne unsere Fans ein merkwürdiges, ungewohntes Gefühl, vor allem weil durch die Vielzahl unserer Zuschauer so manches Auswärts- zum Heimspiel wurde.
Jetzt aber zum Spiel. Simon Eckertz und Manuel Mombach (Aufbautraining) standen weiterhin nicht zur Verfügung. Zumindest letztgenannter könnte aber die lange Leidenszeit demnächst endlich beenden und sein Comeback feiern! Kapitän Julian Propson stand nach mehrwöchiger Pause zumindest nochmal im Kader und kann dem Team glücklicherweise wieder helfen. Auch alle weiteren Spieler, die noch mit der einen oder anderen Blessur zu kämpfen hatten, meldeten sich spielbereit. Trotz der unerwarteten Pause in der vergangenen Woche, wollte die Mannschaft die Siegesserie fortsetzen. Mit entsprechend großer Energie legten wir auf dem Kunstrasen in Godendorf los, denn bereits nach wenigen Minuten konnte Jan Mayers Pascal Krämer auf der rechten Außenbahn freispielen, der dann im Sechszehner einen Gegenspieler austanzte und den Ball im kurzen Eck zur 1:0 Führung unterbrachte. Wir ließen nicht nach, sorgten mit hoher Ballsicherheit, temporeichem Passspiel und schnellen Angriffskombinationen immer wieder für Gefahr. Wenn es doch mal einen Ballverlust gab, wurde dieser umgehend wieder erkämpft. Der nächste Treffer erfolgte nach einem ruhenden Ball von Joschka Trenz, bei dem Jan Mayers am Schnellsten schaltete und den Ball über die Linie bugsierte. Dann tat der gegnerische Angreifer seiner Mannschaft einen Bärendienst und flog bereits in der 32. Minute mit gelb-rot nach zwei unnötigen Aktionen vom Platz. Unserem Spiel schadete dies natürlich nicht und vor der Halbzeit schloss Joschka Trenz eine Kombination mit Pascal Krämer zum 3:0 ab.
Zur zweiten Halbzeit kam Marc Wollwert für den angeschlagenen Oliver Becker in die Partie. Dieser brauche kaum Anlaufzeit, schraubte sich bei einer Trenz-Ecke hoch und köpfte den Ball gegen die Laufrichtung des Keepers in die Maschen – 4:0. Danach verfielen wir etwas in den Verwaltungsmodus. Die Spielkontrolle war zwar immer noch vorhanden, Chancen spielten wir uns ebenfalls heraus, jedoch wurde das hohe Tempo des ersten Durchgangs deutlich zurückgeschraubt. Ralingen versuchte es vermehrt aus der zweiten Reihe und zwang Torhüter Florian Moos zu 1-2 Glanzparaden. Ansonsten war aber kein Durchkommen. Den Schlusspunkt setzten wir, als der eingewechselte Youngster Jakob Lempges schnell zu Joschka Trenz weiterleitete, dieser wiederum den Ball in den Rückraum legte und Matthias Ewerz den Ball von der Strafraumgrenze den Ball ins untere Eck schlenzte. 5:0 Auswärtssieg hieß es am Ende. Damit bleiben wir weiterhin ungeschlagen und können unsere gute Bilanz des Jahres weiterhin ausbauen.
👍👍👍Das Team belegt damit den 4. Platz, trotz eines Spiels weniger, mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenersten. Gleichzeitig stellt unsere Mannschaft die zweitbeste Defensive der Liga.

📍⚽ Vorschau 9. Spieltag (vs. RW Wittlich am 24.10.2020, 19:30 Uhr in Wittlich)
Der nächste Spieltag führt unser Team nach Wittlich. Gegen den SV Rot-Weiß Wittlich und ihrem Trainer Frank Meeth kann sich unsere Mannschaft auf einen harten Brocken und Mitfavoriten auf den Meistertitel einstellen. Um auch dort die Serie aufrecht zu erhalten, bedarf es u. a. einer hochkonzentrierten Leistung über 90 Minuten. Aufgrund des Zuschauerausschlusses hat die SG das Heimrecht getauscht, sodass die Mannschaft auswärts in Wittlich antritt.

Ansonsten verweisen wir auf die Vorschau von 11er-online 🔎📝:
Auf Anfrage der SG Daleiden wurde das Heimrecht für diese Partie getauscht, sodass es nun im Wittlicher Sportzentrum „Am Bürgerwehr“ zu einem echten Spitzenspiel kommt. Denn die Gäste aus der Westeifel haben sich zu einer heimlichen Spitzenmannschaft entwickelt und sind nicht umsonst Vierter. Mit zwei Punkten Rückstand zu Rot-Weiss Wittlich haben sich die Westeifeler mit ihrer Verfolgerrolle bestens arrangiert. Mit einem Spiel weniger – die Nachholpartie des siebten Spieltages ist für nächsten Mittwoch gegen den TuS Schillingen terminiert – könnte die Mannschaft von Spielertrainer Andreas Theis am Mittwoch nächster Woche sogar Tabellenführer sein. Vorausgesetzt sie gewinnen in der Kreisstadt. Für RW-Trainer Frank Meeth gehört Daleiden nicht nur zu den großen Überraschungen, sondern auch so zum erweiterten Favoritenkreis. „Mir gefällt die offensive Spielweise von Arzfeld und die Schnelligkeit ihres Umschaltverhaltens. Das ist eine eingespielte Mannschaft, die mit ihrer Achse Oliver Becker, Andreas Theis und Joschka Trenz überragt. Die starke Entwicklung dieser Mannschaft kommt für mich nicht überraschend, denn sie haben über Jahre wenig Personalfluktuationen.“ Ein Spieler hat es dem Wittlicher Trainer besonders angetan. „Joschka Trenz ist ein überragender Spieler, der mit so viel Geschwindigkeit die Gegner reihenweise schwindelig spielen kann. Da werde ich mir was einfallen lassen müssen.“ Der Tausch des Heimrechts sollte Rot-Weiss zugute kommen. „Zu Hause tun wir uns schon leichter auf unserem Kunstrasen, anstelle wir in Daleiden auf einem tiefen Rasenplatz spielen müssen. Es könnte ein klarer Vorteil sein.“ Meeth ist bewusst, dass „wir unsere beste Leistung abrufen müssen“. Personell ändert sich wenig beim Tabellenzweiten. So werde die Trainingswoche Aufschluss darüber geben, ob Kevin Arbeck wieder im Kader ist. Fragezeichen stehen hinter dem Einsatz von Dimitri Kunz, der im Spiel gegen Reil umgeknickt war. Zwei seiner auf drei Spiele aufgebrummten Sperre muss dagegen Kapitän Andre Benzarti noch absitzen. Murat Sarioglu könnte auch wieder eine Option für die Startelf sein.
Wittlich, Sportzentrum, Samstag, 24.10., 19.30h
(Quelle: 11er-online.de/artikel/sv-rot-weiss-wittlich-sg-daleiden/)
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚽️😀 Erste Mannschaft gewinnt 5:0 auswärts gegen Ralingen! ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚠️⚠️⚠️ WICHTIGER HINWEIS für unsere Heimspiele ⚽:

Wir teilen dies sicherlich nicht gerne mit und haben gehofft, dass es nicht dazu kommen muss, doch die aktuelle Corona-Situation im Eifelkreis hat dazu geführt, dass die kommenden Heimspiele aufgrund der ab heute geltenden Allgemeinverfügung unter Ausschluss von Zuschauern stattfinden müssen (wie ihr ja inzwischen sicherlich schon erfahren musstet) 😕.

Daher müssen wir euch, liebe Fans, Unterstützer, Zuschauer und Anhänger bitten, euch an die Vorgaben zu halten und uns nicht wie gewohnt zahlreich und lautstark vor Ort zu unterstützen. Dass ihr uns sehr fehlen werdet und es sehr merkwürdige Heimspiele werden, steht außer Frage…🙏

Aber die Gesundheit und Sicherheit aller hat natürlich absoluten Vorrang!!!

Sofern sich eine Möglichkeit findet, versuchen wir euch per Liveticker auf dem Laufenden zu halten. Darüber hinaus erhaltet ihr natürlich umgehend eine Info, wenn sich in Sachen Zuschauerteilnahme wieder etwas ändert.

⚠️ Der Ausschluss betrifft natürlich auch Auswärtsfans, neutrale Zuschauer usw.

Des Weiteren wird auch das Fernbleiben bei Auswärtsspielen (außerhalb des Eifelkreises) empfohlen.

⚽⚽⚽ Vorschau fürs Wochenende:

📌 SG I vs. SG Sauertal-Ralingen 🗓 Sonntag, 18.10.2020 um 16:00 Uhr in Godendorf

Nachdem das Heimspiel gegen Schillingen am vergangenen Samstag leider abgesagt werden musste (Nachholtermin geben wir noch gesondert bekannt), will unser Team ihren Siegeszug nun fortsetzen und auswärts bei der SG Sauertal einen Sieg einfahren. Dies ist sicherlich keine leichte Aufgabe, doch wir hoffen natürlich, dass unsere Mannschaft an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen kann.

📍Nachtrag Pokal: Unsere Erste bezwang in der 2. Runde des Rheinlandpokals die SG BOB mit 2:0 (Torschützen Pascal Krämer und Joschka Trenz). Wir verweisen auf den Bericht von fupa unter www.fupa.net/berichte/sv-eintracht-irsch-saartal-sg-duepiert-den-favoriten-2722734.html

📌 SG II spielfrei
Auch das Spiel der Zweiten gegen die SG Ringhuscheid II am letzten Wochenende musste abgesagt werden. Den Nachholtermin werden wir ebenfalls separat bekannt geben.

📌 SG III vs. SG Bleialf II 🗓 Sonntag, 18.10.2020 um 12:00 Uhr in Dasburg

Bei der Dritten lief es wie der der Ersten und Zweiten, das vergangenen Wochenende wurde nicht gespielt und der Nachholtermin wird noch übermittelt. Nun will die Dritte im Heimspiel gegen Bleialf II wieder siegen!

📌 SG Damen spielfrei
Nach zwei Siegen in Folge (zuletzt 4:3 Auswärtssieg im Rheinlandpokal gegen die SG DORSA-Oberbettingen) kann unsere Frauenmannschaft ihren Positivtrend an diesem Wochenende leider nicht fortsetzen, da sie spielfrei hat.

So, dann bleibt alle gesund, haltet euch an die Vorgaben und drückt unseren Teams die Daumen 👍
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚠️++ SG I ++⚠️

Nach diversen Gesprächen mit der Staffelleitung der Bezirksliga West und unseren Sportfreunden aus Schillingen (TuS Schillingen), haben beide Vereine in Absprache mit den Trainern entschlossen das heutige Bezirksligaspiel abzusagen. Die aktuellen Coronafälle in unserer Region mit immer noch ansteigenden Infiziertenzahlen, allen momentanen Unsicherheiten und der Anfang der Woche zu erwartenden Einstufung des Eifelkreises als Risikogebiet lassen uns keine andere Wahl. Die Sicherheit der Spieler, Schiedsrichter und Fans haben für uns oberste Priorität und wir können als SG keinerlei Risiko eingehen. Wir bitten hierfür alle um Verständnis. Bleibt gesund.

⚠️++ SG II, SG III ++⚠️

Die heutigen Spiele unserer zweiten (vs. SG Neuerburg/ Karlshausen/ Ringhuscheid/ Ammeldingen II) und dritten Mannschaft (vs. SG Ringhuscheid III) fallen leider ebenfalls aufgrund der aktuellen Sachlage aus.
Vielen Dank an den Gastgeber und auch an den Fußballverband für die gute Kommunikation.

++ SG Damen ++

SPIELFREI
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚽️ MATCHDAY ⚽️

🏆 2. Runde Bitburger Rheinland-Pokal (Fußballverband Rheinland e.V.)

Unsere erste Mannschaft empfängt heute Abend in Arzfeld die Gäste der SG BOB.
Es wird sicherlich ein spannendes Spiel, dass 100 % und mehr von unseren Jungs abverlangt.

⚽️ Anpfiff: 19:30 Uhr

Kommt und unterstützt die Truppe und lasst uns gemeinsam in die 3. Runde einziehen.

💪💪💪
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

++ Rückblick 03./04. Oktober 2020 ++

📌 SG I vs. SV Konz 1:0
⚽️ Torschütze: Jan Mayers

Arbeitssieg!!! - so oder so ähnlich lässt sich das Spiel unserer ersten Mannschaft titulieren.
Bei regnerischem Wetter und einem dadurch immer tiefer werdenden Platz gelang es beiden Teams nicht so richtig ein wirklich ansehnliches, kontrolliertes Spiel zu pflegen. Dennoch war es ein intensives, schnelles Spiel. Konz war der erwartet unangenehme Gegner und wollte unbedingt punkten. Schon im ersten Durchgang gab es auf beiden Seiten gute Chancen. Unsere beste hatte Florian Arens, dessen Schuss aus wenigen Metern nicht das Tor fand, sondern durch einen Konzer Verteidiger abgewehrt wurde. Auf der anderen Seite war Keeper Florian Moos für uns der Fels in der Brandung und wehrte ab was kam. Leider musste Oliver Becker kurz vor Ende der ersten Halbzeit angeschlagen vom Feld, Matthias Ewerz ersetzte ihn. Quasi mit dem Abpfiff wurde unserer Mannschaft noch ein klarer Elfmeter verweigert, als ein Konzer Verteidiger Joschka Trenz auf den Fuß stieg und so zu Fall brachte. So ging es also mit einem 0:0 in die Pause. Zufrieden konnten wir mit dem ganzen Spiel überhaupt nicht sein, waren wir doch sehr unaufmerksam und hatten Probleme im Umschaltspiel.
Im zweiten Durchgang blieb das Spiel weitestgehend wie es bereits im ersten Durchgang war. Keine Mannschaft konnte wirklich dominieren. Beide Mannschaften zogen recht viele Standards und versuchten über diese gefährlich zu werden. Konz kam zu Unmengen an Eckbällen, die wir erstmal alle abwehren mussten. Obwohl es kein besonders unfaires Spiel war, verteilte der noch sehr junge Unparteiische eine gelbe Karte nach der anderen, sodass alleine wir mit 8 Verwarnungen aus dem Spiel gingen.
Das letztlich goldene Tor gelang Jan Mayers, der nach einer Freistoßflanke nicht aufgab und das Durcheinander zum Einschuss nutzte. Das Ergebnis konnten wir mit viel Arbeit und einem Quäntchen Glück verteidigen und somit den dritten Sieg in Folge einfahren.

Fazit:
Selten war ein Spruch so passend wie nach diesem Spiel: Nicht schön, aber wertvoll!
Nach 6 Spieltagen (3 Unentschieden und zuletzt 3 Siegen) können wir mit 12 Punkten sehr zufrieden sein. Dennoch wollen wir uns noch steigern und bessere Leistungen als gegen Konz aufbieten. Dabei hoffen wir, dass auch Julian Propson und Manuel Mombach bald wieder mit dabei sein werden und uns nochmal einen Tick besser machen!

📌 SV Speicher II vs. SG II 3:1
⚽️ Torschütze: Alex Lempges

Auch dieses Spiel konnte unsere SG II nicht erfolgreich gestalten und musste die dritte Niederlage in Folge einstecken. Zwar konnte man in dieser Partie in Führung gehen, jedoch wusste der Gastgeber das zu kontern und drehte das Spiel. Also wartet weiterhin noch etwas Arbeit auf die Truppe, um den Trend wieder in eine positive Richtung zu drehen.

📌 SG Damen vs. FC Kommlingen 6:1
⚽️ Torschützinnen: Alina Wonner, 2 x Jessica Röder, Lara Leifgen, ET und Janine Andre

Im dritten Anlauf gelang endlich der erste Sieg der Saison, dabei wurde am Samstagabend in Daleiden ein deutlicher und ungefährdeter Erfolg eingefahren.
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

⚽️ ++ Spieltagsvorschau ++ ⚽️

Fragen über Fragen an diesem regnerischen Sonntag...

📌 SG I
Gelingt unserer Ersten beim Auswärtsspiel in Konz der dritte Sieg in Folge und bleibt sie somit weiterhin ungeschlagen?

📌 SG II
Fährt unsere Zweite auswärts bei dem SV Speicher II den wichtigen Dreier ein und findet somit zurück in die Erfolgsspur?

📌 SG III
⚠️ Spiel auf Wunsch des Gegners verlegt.

📌 SG Damen
Den Anfang für ein hoffentlich erfolgreiches Fußball Wochenende machte gestern unsere Frauenmannschaft. Mit einem hochverdienten 6:1 Sieg über den FC Kommlingen gelang endlich der erste Saisonsieg👍👍👍!
... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen