Willkommen beim SV Daleiden

Rückblick 21. und 22. April 2018
Rückblick 21. und 22. April 2018
SG I vs. SG Buchholz 2:0 Nach mehr als einer einwöchigen Spielpause, ging es für unsere erste Mannschaft nach Manderscheid zur SG Buchholz. Da der Gegner noch mitten im Abstiegskampf steckt, stellten wir uns...
Rückblick 13. – 15. April 2018
Rückblick 13. – 15. April 2018
SG Lambertsberg vs. SG II 1:3 Das Spieltags-Wochenende startete für unsere zweite Mannschaft am Freitag in Lambertsberg. In einer erschreckend schwachen ersten Halbzeit waren es die Gastgeber, die mit 1:0 in Führung gehen konnten....
Rückblick 11.04.2018
Rückblick 11.04.2018
SG I vs. SG Ralingen 2:0 Am gestrigen Mittwoch ging es für unsere erste Mannschaft auswärts zur SG Ralingen. In der Fremde bekleckerten wir uns zuletzt so gar nicht mit Ruhm. Daher wollten wir...
Jugendfußball
Jugendfußball
Wer auch bezüglich unserer Jugendmannschaften auf dem Laufenden gehalten werden möchte, dem ist folgender Link zu empfehlen: http://jsg-islek.de/
Rückblick 07./08. April 2018
Rückblick 07./08. April 2018
 SG I vs. SG Geisfeld   4:2 Am Samstagabend bei wunderschönem, sonnigem Wetter durften wir die Gäste aus dem Hochwald begrüßen. Die SG Geisfeld ist das zurzeit formstärkste Team der Bezirksliga West und hat auch...

Dies sind die neusten Posts der SG Facebookseite:

⚠⚽ MATCHDAY ⚽⚠

Die SG I gastiert heute bei der SG Wallenborn (SV 1948 Wallenborn) zum letzten Eifelderby der Saison 😵☹️
Die bisherigen Aufeinandertreffen haben bereits gezeigt, dass keiner dem anderen etwas schenkt und mit einer spannenden Partie zu rechnen sein wird 🤔
Natürlich geht die Theis-Truppe auch in dieses Spiel mit dem Ziel die drei Punkte mitzunehmen❗
Anpfiff ist um 20:00 Uhr auf dem Hartplatz in Niederstadtfeld.

Außerdem spielt die SG III um 20:00 Uhr zu Hause in Daleiden. Gegen die Zweitvertretung vom JSG-Partner FSV Eschfeld mit ihrem berühmten Mittelstürmer IK9 🧔🏻 soll der gute 2. Platz klar gemacht werden 💪

Über eine wiedermal prächtige Unterstützung 📢🥁🎺 würden sich die Mannschaften auch heute wieder freuen 🙌

👉👉👉 Noch zur Info: Die SG II konnte ihr Nachholspiel beim SV Roth verdient mit 3:1 für sich entscheiden❗ ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

++ ⚽️ Rückblick ⚽️ ++

SG I vs. SG Buchholz 2:0
Nach mehr als einer einwöchigen Spielpause, ging es für unsere erste Mannschaft nach Manderscheid zur SG Buchholz. Da der Gegner noch mitten im Abstiegskampf steckt, stellten wir uns auf eine kampfbetonte, intensive Begegnung ein. Doch das Spiel blieb bis auf wenige Ausnahmen eher ereignisarm und war kein wirklich gutes Bezirksligaspiel und erst recht keine Feinkost für Fußballfeinschmecker.
Zur Aufstellung: Trainer Andreas Theis warf die Rotationsmaschine an und beförderte Marc Wollwert und Bastian Propson in die Startelf. Christian Nettesheim und Lukas Lichter bekamen eine Verschnaufpause (auch weil am kommenden Mittwoch das Nachholspiel gegen die SG Wallenborn ansteht).
Die erste Halbzeit bot keine Vielzahl an guten Möglichkeiten. Beide Mannschaften hatten Schwierigkeiten im Aufbauspiel. So schlug der Gastgeber nahezu jeden Ball lang nach vorne. Wir versuchten hinten raus zu spielen, es fehlte jedoch entweder an der Übersicht oder der fehlenden Anspielstationen. So war dieser müde Sonntagskick eher geprägt von Zweikämpfen im Mittelfeld, Ballverlusten und missglückten Anspielen. Beide Teams hatten keine so wirklich nennenswerten Chancen. Leider mussten wir schon früh Jan Mayers ersetzen. Für ihn kam Oliver Becker zum Comeback. Das tolle sonnige Wetter, schien die Spielfreude unserem Team merklich einzuschränken. Im Gegensatz zu unseren sonstigen Auftritten leisteten wir an diesem Tag wenig Laufarbeit, zogen wenige Sprints und kombinierten viel zu wenig. Im Endeffekt ging es leistungsgerecht mit 0:0 in die Pause. Wir waren alles andere als gut drauf. Doch wir spielten gegen einen ungefährlichen Gegner, der nicht wirklich den Anschein machte Punkte gegen den Abstieg zu Hause behalten zu wollen.
Für die zweite Halbzeit wollten wir uns bessern und mehr investieren, da wir die drei Punkte doch gerne mitnehmen wollten. Doch in den Anfangsminuten änderte sich nichts. Das Spiel hatte bis dahin Sportfest-Charakter, aber kein Bezirksliganiveau. Doch dann steigerten wir uns mal etwas, kontrollierten das Spiel und ließen den Ball in einigen Situationen flüssiger laufen. So schickte Jannik Nosbisch den startenden Joschka Trenz mit einem schönen Pass in die Schnittstelle, doch der insgesamt gute Schiedsrichter pfiff zu unserem Unverständnis Abseits. Auch unseren vermeintlichen Führungstreffer pfiff er zurück. Julian Propson stieg nach einem Freistoß empor und der herausgeeilte Schlussmann der Buchholzer sprang zum Ball, erwischte diesen nicht, sondern prallte (außerhalb des Fünfmeterraumes) gegen unseren Kapitän und es gab überraschend Freistoß für die Gastgeber. Fünf Minuten vor Ende gelang uns dann aber doch noch das 1:0. Gute Seitenverlagerung von Jannik Nosbisch auf Joschka Trenz, welcher einen Haken schlug, dem eingewechselten Lukas Lichter anspielte und dieser von hinten umgerempelt wurde. Folgerichtig gab der Unparteiische Strafstoß, welchen Kapitän Propson cool einschob. Zu guter Letzt netzte Mittelstürmer Lukas Lichter selbst noch ein, nachdem er perfekt vom immer wieder durchbrechenden Florian Arens angespielt wurde.
Fazit:
Anders als erwartet waren die Gastgeber nicht so aggressiv und zielstrebig in ihrem Spiel. Ansonsten wären wir für unsere passive, unkonzentrierte Vorstellung wohl bestraft wurden. Aufgrund der letzten halben Stunde des Spiels, geht der Sieg in Ordnung, da wir die klaren Chancen verzeichneten und Buchholz nie wirklich gefährlich wurde.
Ein Dank wiederum an die mitgereisten Fans, die mal wieder in der Überzahl waren.
Bereits am Mittwoch hoffen wir wieder auf die gute Unterstützung, um auch in Niederstadtfeld bei der SG Wallenborn bestehen zu können.
Randnotiz:
Andreas Munkler ist seinen Job als Linienrichter trotz zuvor ansprechender Leistung schon wieder los. Linienboss Yannick Djalo Propson befindet sich wieder im Dienst und ist Herr der Fahne.

SG Damen vs. SV Dörbach 0:3
Ein Ergebnis, welches deutlicher aussieht, als es tatsächlich war. Unsere Damen hatten über die gesamte Spielzeit genügend Möglichkeiten das Spiel zu wenden, nachdem man bereits in der 6. Minute gepennt hatte und in Rückstand geraten war. Danach waren eher wir tonangebend, leisteten uns aber zu viele Fehler, schlugen die Bälle teilweise blind nach vorne und wussten die Fehler der Gäste einfach nicht auszunutzen. In der Schlussoffensive richtete Coach Trenz das Team dann noch offensiver aus, um doch irgendwie den Ausgleichstreffer zu erzielen. Und zunächst hatte man das Gefühl, dass diese taktische Änderung den Erfolg bringen würde. Doch nach einem Konter folgte der zweite Gegentreffer. Besiegelt wurde die Niederlage dann mit dem dritten Tor der Stürmerin der Gäste.
Man kann der Mannschaft nicht vorwerfen, dass sie nicht gekämpft und geackert hat. Sie hat jedoch viele Chancen liegen gelassen und ab und an einfach zu unkonzentriert agiert. Man muss aber festhalten, dass das Spiel mit etwas mehr Abschlussstärke gegen einen Gegner, der vor dem Spiel 21 Punkte mehr auf dem Konto hatte, auch zu einem Punktgewinn hätte führen können.

SG III vs. SG ADOS-Auel II 5:0
Unsere Dritte ließ auch an diesem Wochenende nichts anbrennen. Mit den drei Punkten im Gepäck konnte die Mannschaft sich ganz unaufgeregt wieder auf den Heimweg machen. Die Tore erzielten Mike Cales (2x), Andreas Cales, Patrick Karen und Alexander Lempges. Damit kann bereits beim Nachholspiel am Mittwoch der 2. Platz fix gemacht werden.

SG II vs. SG Weinsheim II 2:1
Mit den formstarken Gästen stand für unsere 2. Equipe keine einfache Aufgabe an. Dennoch war im Heimspiel natürlich der Sieg als Ziel vorgegeben. Leider musste man in der eher schwachen Partie zunächst den Rückstand hinnehmen, der aber noch in der 1. Halbzeit von Simon Eckertz egalisiert wurde.
Im zweiten Durchgang besaßen wir zwar die größeren Spielanteile, aber die wenigen Unachtsamkeiten führten zu guten gegnerischen Chancen, die diese aber kläglich vergaben.
Dann kam aber der Auftritt des eingewechselten Johannes Bormes. Schön freigespielt zog er in den Strafraum, drehte sich in alter Thomas Müller-Manier um den Gegenspieler und erzielte das goldene Tor. Eine Ampelkarte für Mario Senftleben kurz vor Schluss sollte keine Auswirkung mehr auf das Endergebnis haben. ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen

2 Tage her

SG Arzfeld / Daleiden / Dasburg-Dahnen
Auf Facebook ansehen

6 Tage her

SG Arzfeld / Daleiden / Dasburg-Dahnen
Auf Facebook ansehen

++ ⚽️ Rückblick ⚽️ ++

SG Lambertsberg vs. SG II 1:3

Das Spieltags-Wochenende startete für unsere zweite Mannschaft am Freitag in Lambertsberg.
In einer erschreckend schwachen ersten Halbzeit waren es die Gastgeber, die mit 1:0 in Führung gehen konnten.
Kevin Groben zog von der Mittellinie ab und der Ball flog über unseren Torwart zur Führung der Gastgeber ins Tor.
Nach dem Rückstand kam unsere Mannschaft aber besser ins Spiel und konnte umgehend durch Marc Wollwert ausgleichen.
Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Kabine.
In der Halbzeit schienen die Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben, denn mit dem ersten Angriff der zweiten 45 Minuten konnten wir direkt durch Robin Antony in Führung gehen.
Kurz darauf konnte Marcel Assmann auf 3:1 erhöhen, was auch schon den Endstand bedeutete.

SG Rittersdorf vs. SG II 2:4

Stark verbessert zeigte sich unsere 2. Equipe beim zweiten Spiel des Wochenendes in Rittersdorf.
Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war es Tim Reuland, der das Durcheinander im Fünfer des Gastgebers zur frühen Führung nutzen konnte.
Auch weiterhin blieben wir am Drücker und konnten durch gutes Passspiel und schnelle Angriffe den Gegner ein ums andere mal in Verlegenheit bringen.
Nur die Chancenverwertung konnte zu diesem Zeitpunkt bemängelt werden.
Am Ende der ersten Halbzeit kam es dann wie es kommen musste und die Heimelf konnte ausgleichen.
Mit 1:1 ging es in die Halbzeit und wir wollten trotz des späten Ausgleichs in der zweiten Halbzeit da weitermachen, wo wir im ersten Abschnitt aufgehört hatten.
Es dauerte allerdings nur sieben Minuten, bis wir den nächsten Rückschlag verkraften mussten.
Jannick Rings konnte mit seinem zweiten Treffer die Führung für die Gastgeber erzielen.
Wir zeigten uns unbeeindruckt und erzielten nur kurze Zeit später das 2:2.
Marcel Assmann verwandelte einen an ihm verursachten Elfmeter zum Ausgleich.
Einer unserer weiteren Angriffe konnte dann durch Marc Wollwert zur verdienten Führung vollendet werden.
Auch ein Platzverweis konnte uns nicht mehr aus dem Konzept bringen und Tim Reuland erzielte spät die Entscheidung für unsere Mannschaft.

SG III vs. SG Weinsheim III 5:0

In diesem Spiel hatte Vertreter Basti Dunkel wohl die jüngste Mannschaft seit einiger Zeit zur Verfügung. Alleine sieben A-Jugend Spieler standen im Kader sorgten für eine kleine Verjüngungskur.
Die Mannschaft ließ zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel zu, wer dieses Spiel für sich entscheiden wird. Durch die Tore von Marius André (3x), Andreas Cales und Christian Thommes konnte der klare Sieg gefeiert werden.

SG Damen vs. FSG Nusbaum 1:3

Die Damen lassen auch in der derzeit schwierigen Situation nicht die Köpfe hängen. Zwar musste man gegen die Spitzenmannschaft eine verdiente Niederlage einstecken, gekämpft wurde dennoch bis zum Schluss. So konnte auch noch der Ehrentreffer durch Alina Antony erzielt werden.
In der momentanen Lage (Tabellenplatz, Verletzungen) stimmt zumindest schon mal die Einstellung und man gibt sich nicht auf. ... WeiterlesenZuklappen

Auf Facebook ansehen